Stipendium bei der Hessischen Kulturstiftung

Gefördert im Rahmen des Kulturförderprogramms „Hessen kulturell neu eröffnen“ 2020

NEU!!! Online-Lernhilfen mit mehr als 100 unterstützende Medien für mehr Erfolgserlebnis beim häuslichen Üben.

Für mehr Infos bitte den Kontaktformular benutzen.

Wer Musik nicht liebt, verdient nicht, ein Mensch genannt zu werden;

wer sie liebt, ist erst ein halber Mensch;

wer sie aber treibt, ist ein ganzer Mensch.“

(Johann Wolfgang von Goethe)

 

 

Da mir der musikalische Nachwuchs sehr am Herzen liegt, widme ich immer mehr Zeit im Rahmen meiner Unterrichtstätigkeit an talentierte Kindern oder auch Erwachsenen. Mein Ziel ist es, sie so zu fördern und zu fordern, damit sie noch mehr Spaß am Musizieren haben, aber auch den nötigen Disziplin für das häusliche Üben erlernen können.

Hierzu bringe ich wertvolle Erfahrungen bereits vom eigenen Kindesalter mit, wo ich in Mohács in Ungarn nicht nur bei zweifellos einer der besten Musikschulsystemen weltweit (dank Kodály-Methode), sondern auch bei hervorragenden Blechbläserpädagogen meine erste musikalische Erfahrungen erst mit der Trompete später mit dem Tenorhorn und schließlich mit der Tuba machen durfte.

Diese habe ich während meines Studiums an der Hochschule für Musik und Theater in München bei Prof. Josef Steinböck unter anderem mit dem Abschluss Diplom-Musiklehrer weiter vertieft und mit dem Abschluss Meisterklasse vervollständigt.

Nun gebe ich diese Erfahrungen als Instrumentallehrer am Humboldt-Gymnasium in Bad Homburg, am Goethe-Gymnasium und an der Waldorfschule in Frankfurt und an der Kurt-Schumacher-Schule in Karben weiter.

Mein Unterrichtsangebot

Einzel- und Gruppenunterricht für Anfänger als auch für Fortgeschrittene, für jede Altersgruppe für folgenden Instrumenten:

 

Tuba

 

Trompete

 

Posaune

 

Tenorhorn

/Euphonium

 

 

Individuelle Unterrichtsform ergänzt mit:

 

-Atemtechnik

 

-Basic-Übungen

 

-Solo- und Kammermusikliteratur

 

Als Mitglied des Frankfurter Tonkünstlerbundes wirke ich mit meinen Schülern regelmäßig bei den Konzerten u.a. in der Vortragssaal des Kundenzentrums der Frankfurter Sparkasse (Neue Mainzer Str.) mit.

Unterrichtsraum ist vorhanden, aber auch Hausbesuche sind gegen Aufpreis möglich.

Auf Anfrage schicke ich Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot zu.